eu-Domain

Die Europäische Union ist ein aus 28 Staaten bestehender Staatenverbund mit über einer halben Milliarde Einwohner. Der von diesen Mitgliedstaaten gebildete Binnenmarkt ist, gemessen am Bruttoinlandsprodukt, der größte gemeinsame Markt der Welt.

2006 erhielt Europa als Parallele zur .com, eine eigene Internet TLD mit der Endung .eu. Nur Unternehmen und Personen, die in der EU ansässig sind, können eine solche Domain registrieren.


positive Aspekte

Besonders kleine und mittlere Firmen profitieren von einer Internetpräsenz unter .eu. Mit einer einzigen Webseite erreicht man potentielle Kunden in 28 Staaten und erweitert so seinen Wirkungskreis um ein Vielfaches.

Eine eu-Webseite zeigt, dass der Inhaber sich mit der Europäischen Union identifiziert und offen für Geschäfte ist, dass er dem EU-Recht unterliegt und für Verbraucherrechte eintritt. Unternehmensqualifikationen können dementsprechend eingesehen werden.

Die eu-Domain wird innerhalb Europas als gleichwertiger Ersatz für die bereits vergebene Länderdomain gesehen. Mit zwischenzeitlich mehr als 3,8 Millionen registrierten Adressen gehört die eu-Domain weltweit zu den begehrtesten Adressen.

LiveZilla Live Help